Der Orgelma fischert mit der großen Pumpel-Heimorgel nach Tönen. Das ist auf den ersten Blick ein wenig verwunderlich, denn eigentlich ist er ja von Haus aus eher ein Trompetenma. Da wir aber schon stolze Besitzer eines solchen sind, darf er eben bei uns ein Orgelma sein.

Macht ihm aber auch viel Spass.

Ausserdem erforscht er ja mittlerweile auch andere Instrumente:

 

Quetschkomod und Gartenschlauch und Saxophon ... und ab und zu darf er doch auch ein bisschen auf seiner Trompete päääperen!